Wer wir sind

Innovationskraft und Leistungsstärke, Offenheit und Kontinuität zeichnen die ST Extruded Products Group, kurz STEP-G, als einer der weltweit führenden Hersteller von Aluminium Strangpressprofilen aus. Bereits 1915 wurde im deutschen Bitterfeld der Grundstein für das heute der Sankyo Tateyama Inc. in Japan zugehörende Unternehmen gelegt.

 

Mit Produktionsstätten in Deutschland, Belgien und China ist STEP-G multinational aufgestellt. Die drei deutschen Presswerke in Bitterfeld, Bonn und Vogt sind hochspezialisiert und bieten ein umfangreiches Programm an Profilen und Stangen. Auf die innovative Qualität vertraut die Automobilindustrie ebenso wie deren direkte Zulieferer, die Luft- und Schienenfahrzeugindustrie, die Maschinenbaubranche, das Segment Elektrotechnik und der Sektor Bau. Abgerundet wird das Portfolio durch diverse Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung bis hin zur Komponentenfertigung. Eine eigene Gießerei mit einem umfangreichen Angebot auch an Speziallegierungen bietet unseren Kunden zudem Technologie- und Versorgungssicherheit aus einer Hand.

Das STEP-G Werk im belgischen Duffel konzentriert sich auf die Verarbeitung von hochfesten Aluminiumwerkstoffen – speziell für die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie die zerspanende Automatenlegierungen für unsere weltweiten Kunden im Automobilsektor. Mit dem chinesischen Werk in Tianjin beliefert STEP-G seine internationalen Kunden mit Vor-Ort-Produktion auf europäischem Standard – weiterbearbeitete Profile für den asiatischen Automobilsektor und Schienenfahrzeugbereich.

 

Durch die kontinuierliche Investition in moderne Produktionsstätten, Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung und die stetige Fortbildung wie Qualifizierung unserer Mitarbeitenden entwickelte sich STEP-G zum Hauptlieferant zahlreicher Branchen. Dadurch sammelten wir wiederum umfassende Erfahrungen und tief gehendes Expertenwissen. Alles zusammen nutzen wir, um unsere Produkte und Leistungen laufend zu verbessern und die Weiterverarbeitungsgrade schrittweise zu intensivieren.

 

STEP by STEP

Von der Gründung bis heute

1915 wurde das erste deutsche Werk in Bitterfeld gegründet. Darauf folgten 1921 das Werk in Bonn, 1946 das belgische Werk in Duffel und 1952 eröffnete das Werk in Vogt. Im Jahr 2000 wurde das chinesische Werk in Tianjin in Betrieb genommen. Durch Aleris International Inc. wurden 2006 die Werke von Corus Aluminium erworben. Seit 1. März 2015 gehört die Aleris Aluminium-Extrusions-Sparte zu dem japanischen Unternehmen Sankyo Tateyama, Inc., einem Hersteller von Baustoffen und Extrusionsprodukten.